Breuß Massage


Warum Johanniskrautöl im Zusammenhang mit der Breuß Massage?

Das Johanniskrautöl ist wegen seiner vielfältigen Wirkungen in der Naturmedizin sehr bekannt. Auch in der Hausapotheke weiß man seine Eigenschaften zur inneren und äußeren Anwendung zu schätzen. Unter anderem wird es gerne als Einreibemittel verwendet z.B. bei Hexenschuss, Gicht, Rheuma, Blutergüssen, Verstauchungen oder  Gürtelrose. Innerlich angewendet wirkt es auf den Verdauungstrakt und sogar gegen Depressionen.

Bei der Breuß Massage wird es insbesondere wegen seiner krampflösenden, abschwellenden und schmerzlindernden Eigenschaften angewendet.

Entlang der Wirbelsäule befinden sich zudem wichtige Energieströme, die sogenannten Meridiane. Durch die reichliche Anwendung des Öls und die sanften Techniken der Massage wird der Energiestrom angeregt und bestehende Energieblocken gelöst.

Die wohltuende Entspannung, die sich nach einer solchen Breuß Massage einstellt, wird für jeden sofort zum Erlebnis. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich positiv überraschen.

Ich freue mich auf Sie!